Datenschutz

Die Veranstalter freuen sich über Ihren Besuch auf unseren Webseiten sowie über Ihr Interesse an unserem Projekt. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die Webseiten der Veranstalter können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Sie können die Webseiten der Veranstalter besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, Sie bleiben als einzelner Benutzer hierbei anonym. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, oder zum Erhalt eines Newsletters angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Die Veranstalter nutzen Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, für Umfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Erhebungen bzw. Übermittlungen von persönlichen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Agenturen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Verhaltenskodizes verpflichtet.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen Ihnen die Veranstalter entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Sicherheit
Die Veranstalter setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an info@die-debatte.org wenden.

Cookies
Die hier angebotenen Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die verschiedene, mitunter auch nutzerbezogene Informationen und Zeichenfolgen enthält, mit deren Hilfe der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services verbessern kann. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen Ihres Browsers jederzeit von der Festplatte Ihres Rechners löschen. In diesem Fall könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Datenerhebung und -verarbeitung
Auf diesen Internetseiten werden mit Hilfe des Webanalyse-Tools Piwik anonymisierte Daten gesammelt und gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt zu optimieren. Die mit Piwik erhobenen Daten können nicht dazu benutzt werden, Sie persönlich zu identifizieren, Ihr persönliches Nutzungsverhalten auszuforschen oder die Auswahl unserer Inhalte auf Sie persönlich anzupassen. Ebenso wenig erfolgt eine Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten.

Das vom Webserver automatisch aufgezeichnete Log, das alle Anfragen für die Fehleranalyse und die Gewährleistung der Serversicherheit registriert, speichert die vollen IP-Adressen für einen für diese Zwecke angemessenen und begrenzten Zeitraum. Zu diesen IP-Adressen werden außer den Seitenaufrufen keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Weitere und spezielle Programmierungen, die die IP-Adressen etwa in Bezug zu anderen Daten setzen (E-Mail, Adressen u.a.), werden nicht verwendet.

Opinary
Auf diesen Internetseiten werden durch die opinary GmbH Umfragen erstellt und durchgeführt. Personenbezogene Daten werden von der opinary GmbH nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem Sie die Daten von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung zur Verfügung stellen.

Zur Steuerung zielgruppenbezogener Werbung werden durch die opinary GmbH Informationen über Aktivitäten auf Webseiten (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten etc.) unter einem Pseudonym erfasst und verwendet, um den Nutzern der Kunden interessengerechte Werbung auszuliefern. Zu diesem Zweck wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen.

Wenn Sie das nicht möchten, so können Sie hier widersprechen: https://compass.pressekompass.net/static/optout.html

Die opinary GmbH hat umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern. Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, werden die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung gesichert. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

Newsletter
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Das Anmeldeverfahren sieht eine Bestätigung dafür vor, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an info@die-debatte.org erfolgen.

 

0